Versicherungsmodelle der Grundversicherung nach KVG

Definition:

Alternative Versicherungsmodelle (AVM) der obligatorischen Grundversicherung BASIS bedeuten: eine günstigere Variante zur Standartdeckung.

Der Kunde hat Anrecht auf die gleichen Leistungen, jedoch verpflichtet er sich vor Behandlungsbeginn, sich an bestimmte sogenannte Gatekeeper (Hausarzt, Telefon, etc.) zu wenden.

Hausarztmodel: Der Kunde muss sich zuerst von seinem Hausarzt behandeln lassen, den er ausgewählt hat.

Telemedizin: Der Kunde muss vor dem Arztbesuch eine Gratishotline anrufen und mitteilen dass Sie zum Arzt gehen.

HMO: Der Kunde muss sich von der HMO Zentrale behandeln lassen, die er bei seiner Krankenkasse angegeben hat, identisch zum Hausarztmodell.

MODELLE ERSPARNIS
MODELLE ERSPARNISFreie Arztwahl (Traditionell)
Hausarzt-Modell Jeder Arzt 10%
Ärzteliste
Ärzte die in der Liste der Versicherers eingetragen ist
12-20%
Telefon-Modell 15%
HMO 20%
Wählbare Franchisen 300 500
1000 1500
2000 2500